.

Verkehrsunfall T2

20211221-173828img_20211221_100253_watermarked

 Einsatzinfo

Heute Vormittag wurden wir kurz vor 10:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen und einer eingeklemmten Person (T2) auf der LB41 (KM 0,6) beim Steinbruch alarmiert.

Bei unserem Eintreffen konnten wir glücklicherweise feststellen, dass keine Person mehr eingeklemmt war. Zwei Personen wurden durch das Rote Kreuz und Notarzt versorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades abtransportiert.

Gemeinsam mit der Einsatzleitung FF Niederschrems und der ebenfalls alarmierten Freiwillige Feuerwehr Kottinghörmanns kümmerten wir uns um die Aufräumarbeiten und um die Bergung für die zwei nicht mehr fahrbereiten PKWs. Die LB41 wurde im Unfallbereich in eine Fahrtrichtung gesperrt, die Polizei richtete eine Umleitung über Niederschrems ein.

Wir danken für die gewohnt einwandfreie Zusammenarbeit!
Rotes Kreuz Gmünd


Schriftgröße: +